Paar-Geschichte mit Mona & Finn in Wilhelmshaven

Als ich Mona & Finn in Wilhelmshaven besucht habe um Fotos zu machen, haben wir direkt zwei Locations ausgenutzt. Erst haben wir in der neuen gemeinsamen Wohnung der beiden Fotos aufgenommen. Mona ist eine Freundin von mir, ihren Freund Finn habe ich an diesem Tag aber das erste Mal getroffen. Wir haben uns aber sofort verstanden, was sich auf die entspannte Atmosphäre ausgewirkt hat, die man auf den Fotos sehen kann. Gerade für diese Art von Fotos ist es wahnsinnig wichtig, dass alle Beteiligten sich wohlfühlen. Aus diesem Grund quatsche ich auch gerne erst mal eine Weile mit meinen Kunden, bevor wir loslegen. So werde ich eher als Freundin und weniger als Dienstleister wahrgenommen. Das wirkt sich, wie bereits erwähnt, unglaublich gut auf die Fotos aus und außerdem macht es so auch einfach mehr Freude!

Später am Tag sind wir gemeinsam zu einem Hallen-Flohmarkt gegangen. Dort wollten wir zum einen etwas stöbern, aber auch Fotos in der bunten Kulisse machen. Als wir uns erkundigten, ob das erlaubt ist, wurden wir ziemlich überrascht. Wir durften dort ohne Probleme Fotos machen und bekamen sogar angeboten die Hallen des alten Zolllagers in der oberen Etage zu nutzen. Dieses Angebot war so verlockend, wir mussten nicht lange darüber nachdenken und haben den Vorschlag dankend angenommen.

Schon das Treppenhaus hat uns so aus den Socken gehauen! Insgesamt geben die Hallen des alten Zollagers eine wahnsinnig schöne Location mit einer tollen Atmosphäre für Fotos ab. Wir waren so begeistert, dass wir am Ende sogar ganz vergessen haben, dass wir eigentlich unten in den Flohmarkthallen fotografieren wollten. Ich möchte aber sowieso gerne nochmal dort hin und noch ein wenig stöbern, denn Flohmärkte finde ich total klasse.



AUCH LUST BEKOMMEN?

Ihr möchtet eure eigene Geschichte in einer Fotoreportage festhalten? Dann schreibt mir eine Nachricht und wir lernen uns schon bald persönlich kennen.